Über

Hey, mein Name ist Anika. 

Aber eigentlich geht es hier nicht um mich – sondern um dich.

Ich schreibe über das, was mich im Innersten bewegt, Schmerz, Freude, das Leben. Doch ich schreibe nicht, um dir zu zeigen, wer ich bin, sondern wer du bist. Vielleicht hilft es dir dich zu erinnern. Daran, dass es ok ist, all das zuzulassen, dich fallen zu lassen, dass du nicht immer stark sein musst. 

Ich versuche dir nicht meine Sicht aufzuzwingen, wie die Menschen, die dir jedes Mal Blumenkohl anbieten, obwohl du keinen Blumenkohl magst. Ich möchte dir den Freiraum lassen, zu finden was du suchst. Und in den Zeilen genau das zu verstehen, was sich für dich gerade richtig anfühlt. 

Vielleicht kannst du dich in meinen Zeilen wiederfinden oder dich ein bisschen verlieren. Das ist beides ok.

Echo Of Magic - Persönlicher Blog: Writing - Wo will ich hin?

Warum Echo Of Magic?

Ich habe meinen Blog im Jahr 2012 gegründet. Da ich damals hauptsächlich geschrieben habe, sollte der Name das Nachhallen ausdrücken, das wir alle durch Erlebnissen, Gedanken und Erinnerungen in uns tragen. Heute weiß ich, dass der Name Echo Of Magic auch noch einen ganz anderen Hintergrund hatte. Es geht um das Gesetz der Anziehung und darum, wie unser Verhalten und unser Gedanken das steuern, was wir in unserem Leben anziehen. Liebe, Glück, Freude. Unsere Gedanken sind das Echo der Magie, zu der wir alle fähig sind.
 

Kooperationen

Mister Spex, Peek & Cloppenburg, Zalando Lounge, Sudio Sweden, ABOUT YOU (1, 2), matratzen-test-sieger.de, Fashion ID, Posterlounge,  radbag.de
Back to Top